Das Bild zeigt wie AUCH für die nächsten 7 Tage negative Temperaturenabweichungen für große Teil Europas zu erwarten sind.

Noch am Wochenende lag in Oberursel und Umgebung viel Schnee. Zwar hat das starke Tauwetter seit dem 17.3.13 den bis auf Flecken komplett verschwinden lassen, an Frühling ist aber weiterhin nicht zu denken. Nachts wird weiterhin empfindlich kalt und die Winterrichtung heißt abmals in diesem Winter NORD-OST.

Weite Teile von Ostdeutschland bis Russland sind schneebedeckt, was im Prinzip mit der größten Ausdehnung dieses Winters gleichzusetzen ist. Das begünstigt weiterhin die Aufrechterhaltung der kalten Witterung in großen Teilen Europas. Siehe Grafik.

Die Frühlingssonne ist zwar schon stark, aber über Schneedecken wird ein Großteil der Strahlung wieder von Erde zurückgeschickt. Die Albedo-Werte liegen über Schnee bei ca. 80-90%, ohne bei ca. 30%.

Aktuell liegt die Montasmitteltemperatur bei +1,7 Grad fast drei Grad niedriger unter dem langjährigen Mittel. 2006 hatten wir mit +2,4 Grad einen ebenfalls sehr kalten März. 2012 lag sie bei +7,6 Grad!

Frühling wann kommst Du!

Published in Wetterblog
   
© ALLROUNDER